english_porridge_recipe

Porridge

Wegen des Porridge am Morgen lohnt es sich schon fast, mal wieder in den Urlaub zu fahren. Das in England traditionelle Frühstück eignet sich bei vielen Outdoortrips optimal als Frühstücksenergiebündel für aktive Tage.

Ich verbinde dieses Frühstück mit 100% Urlaubsfeeling. Immer wenn wir on the road unterwegs waren oder sind, steht es morgens hoch im Kurs. Es ist einfach und mit wenigen Zutaten zubereitet, etwas Warmes am Morgen tut immer gut, und liefert zudem gesund viel Energie.

In England ist Porridge ein Gericht mit langer Vergangenheit. Inzwischen sind viele verschiedene Variationen verbreitet. Eine Zutat darf für mich in der englischen Variante allerdings auf keinen Fall fehlen: Ahornsirup!

en_porridge

Rezept „Porridge“

Zutaten:

Haferflocken (natur), Wasser, Milch (Sojamilch ist in diesem Gericht sehr zu empfehlen!), 3-4 EL Ahornsirup, 1 Apfel, eine Hand voll Mandeln

Ahornsirup gibt es in fast allen, auch kleinen, Supermärkten Englands (ebenso in Deutschland).

Zubereitung:

Gebt die Haferflocken und den geschnittenen Apfel zum Erwärmen in ein Gefäß. Ich nehme dafür einfach meine Emailleschüssel, dann brauche ich später nur ein Gefäß reinigen. Auf kleiner Flamme gebt ihr unter Rühren und in kleinen Schlucken Wasser hinzu, immer wenn es gerade aufgesaugt wurde. So lang, bis ein sämiger Brei entstanden ist. Währenddessen schneidet ihr die Mandeln etwas klein.

Den Brei nehmt ihr bei gewünschter Konsistenz von der Flamme, streut die Mandeln und gießt etwas Ahornsirup über. Traditionell wird Porridge mit Milch gegessen, was ich sehr empfehlen kann, doch falls ihr Schwierigkeiten beim Transport oder Lagerung habt, geht es auch ohne.

Genießen, dabei Kletterführer schmökern.

Bilquelle: Porridge / JF

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply